Service Navigation

Ausfall eines Kunden

Ausfall eines Kunden

Während Eurex Clearing für die Abwicklung eines ausgefallenen Clearing-Mitglieds (inklusive nicht-transferierter Kundenpositionen) verantwortlich ist, fällt die Abwicklung eines ausgefallenen Kunden in den Verantwortungsbereich des Clearing-Mitglieds.

Die Glattstellung eines ausgefallenen Kunden erfordert unterschiedliche Prozess-Schritte je nachdem ob es sich bei dem ausgefallenen Kunden um einen Eurex Clearing bekannten oder unbekannten Kunden handelt. Eurex Clearing unbekannte Kunden (so genannte A-Konto-Kunden) können im Rahmen des Grund-Clearingmodells oder des Net Omnibus-Clearingmodelles aufgesetzt sein, individuelle Segregation ist für diese Kundengruppe nicht möglich. Nicht-Clearing-Mitglieder und Registrierte Kunden sind Eurex Clearing als Kunden bekannt, und können zwischen individueller Segregation und Omnibus-Segregation wählen. Während Eurex Clearing keine vertragliche Beziehung zu unbekannten Kunden hält, treten Nicht-Clearing-Mitglieder und Registrierte Kunden in eine vertragliche Beziehung mit ihrem Clearing-Mitglied und Eurex Clearing ein.