Ausgleichsverfahren (Netting)

Ausgleichsverfahren (Netting)

Wir bieten unseren Teilnehmern einen Ausgleich am Erfüllungstag an, der die vertraglichen Lieferungen mit verspäteten Lieferungen aufrechnet. Dies führt zu einer gesteigerten Settlement-Effizienz und einer Verringerung des Risikos. Dieses sogennante Netting schließt FWB- und Eurex-Lieferungen ein.


Unsere Makrosicht auf Geschäfte (Brutto-Liefermanagement) entspricht dem deutschen Depot- bzw. Verwahrungsrecht und löst aufgerechnete Instruktionen an die Zentralen Verwahrstellen aus, was die Zahl der Lieferanweisungen dramatisch verringert. Dies führt zu gesteigerter Kosteneffizienz und ist ein weiteres Beispiel für unser Engagement, Clearing- und Settlementprozesse kontinuierlich zu verbessern.