Eurex Clearing Classic System

Eurex Clearing Classic System

Überblick

Das derzeitige Eurex Clearing Classic System, aktuell auf Version 14.0, ist unser langjähriges, verlässliches Clearing-System und bietet die gesamte Kette an Back Office Clearing-Funktionalitäten an.

Bitte beachten Sie, dass sämtliche Handelsfunktionalitäten (für gelistete Derivate) bereits von Eurex Release 14.0 auf T7 migriert wurde. In Übereinstimmung hiermit soll auch das derzeitige Eurex Clearing Classic System mittelfristig durch C7, unserer neuen Clearing Architektur, ersetzt werden.

Anbindung an das Eurex Clearing Classic System

Es gibt zwei Möglichkeiten, Backoffice-Aktivitäten auf dem Eurex Clearing Classic System zu instruieren:

  • Über unsere Clearing-Benutzeroberfläche (Graphical User Interface – GUI) „@X-tract“, angeboten durch die Deutsche Börse AG. Eine Verbindung kann über unseren WebTrading-Service hergestellt werden, welcher für Standleitung und Internet angeboten wird.

    oder

  • Über das Eurex Clearing FIXML Interface, durch eine fremd- oder eigenentwickelte Software Lösung. FIXML ist in einen Multi-Interface-Channel (MIC-Channel) auf einer Standleitung oder in einem VPN-Tunnel eingebettet.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die erwähnten Dokumente nur in englischer Sprache zur Verfügung stehen. Alle Informationen zum Eurex Release 14.0 finden Sie dementsprechend auf der englischen Version dieser Seiten.

Weitere Informationen